x 
Warenkorb - 0,00 CHF

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

 x 
Warenkorb - 0,00 CHF

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

 x 
Warenkorb - 0,00 CHF

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nächstes Spiel 1. Mannschaft
Samstag, 25.09.21
Vs.
18:00 Uhr
FC Eiken - FCDE

Meisterschaft

Sportanlage Netzi, Eiken

Tabelle 1. Mannschaft

4. Liga - Gruppe 1

1.FC Eiken5500(13)12:3+915 
2.FC Frenkendorf5500(26)18:9+915 
3.FC Oberdorf5311(7)13:6+710 
4.FC Pratteln 5311(16)15:8+710 
5.AC Virtus Liestal 5302(21)15:11+49 
6.FC Wallbach-Zeiningen5212(7)13:14-17 
7.FC Laufenburg-Kaisten5212(10)9:7+27 
8.FC Diegten Eptingen5113(7)9:15-64 
9.AC Rossoneri5113(10)3:13-104 
10.FC Kaiseraugst5104(12)7:10-33 
11.FC Rheinfelden5014(13)6:12-61 
12.SV Sissach5014(15)4:16-121 

Infos: football.ch

Kunstrasen

offen

Trainingsfeld

offen

1. Mannschaft

  • Teamfoto folgt...

  • Spielerkader folgt...

  • Trainer:

    Daniel Lang
    M: 079 650 85 33
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Dressreinigung:

    Sonja Erzer

  • Dienstag: 19.45 - 21.15 Uhr

    Donnerstag: 19.45 - 21.15 Uhr

Hauptsponsor

Merken

Daniel Lang neuer Trainer der 1. Mannschaft

Daniel Lang (links), neuer Trainer der 1. Mannschaft und Martin Sutter, Präsident FCDE

Der FC Diegten-Eptingen verpflichtet auf die neue Saison den Langenthaler Daniel Lang als neuer Cheftrainer der 1. Mannschaft. Der 53-Jährige war zuvor lange Jahre beim FC Langenthal in der Nachwuchsabteilung als Technischer Leiter und Juniorentrainer tätig, bevor er beim FC Bützberg als Trainer der 1. Mannschaft in den Aktivbereich wechselte. Nach Stationen beim FC Roggwil und SC Burgdorf schaffte er es in der Saison 2019/2020 mit der 2. Mannschaft des SC Zofingen in die Aufstiegsrunde, welche jedoch Coronabedingt leider nicht gespielt werden konnte.

Der Vorstand ist überzeugt mit Daniel Langs Erfahrung neue Impulse setzen zu können und wünscht ihm schon heute viel Freude und Erfolg in der bevorstehenden Aufgabe.

Daniel Lang übernimmt die Nachfolge vom bisherigen Eis-Trainer Alessandro Buccigrossi welcher zuvor über fünf Jahre für den FC Diegten-Eptingen tätig war.

  • Geändert am .

Buccigrossi verlässt FCDE im Sommer 2021

Trainer 1. Mannschaft

Der FC Diegten-Eptingen und Trainer Alessandro Buccigrossi mit seinem Betreuerteam gehen nach der laufenden Saison getrennte Wege. Der auslaufende Vertrag wird auf Wunsch von Buccigrossi nicht verlängert. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Alessandro Buccigrossi stiess im Sommer 2015 unter Trainer Patric Eller als Spieler der 1. Mannschaft zum FC Diegten-Eptingen. Mit dem Start des neuen Juniorenkonzepts im Sommer 2016, an dessen Aufbau er massgeblich beteiligt war, übernahm er als Trainer die 3. Mannschaft welches bis heute das Nachwuchsteam des FC Diegten-Eptingen bildet.

Weiterlesen

  • Geändert am .

2. Cuprunde auswärts gegen den VfR Kleinhüningen

Liebe Fans des gelb-schwarzen Mythos!

Danke für den unvergesslichen Auftakt in unsere Jubiläumssaison!

Knapp 200 Personen waren am Samstag Teil der Präsentation des Retro-Shirts und der spannenden Auftaktpartie in den Basler-Cup der 1. Mannschaft! In einer attraktiv geführten Partie konnte unser Fanionteam mit 4:2 nach Verlängerung als Sieger vom Platz gehen. 💛🖤

In der heutigen Auslosung hat die 1. Mannschaft für die zweite Runde den VfR Kleinhüningen in einem Auswärtsspiel zugeteilt bekommen.

#gelbschwarzermythos #fcde #nepplebaslercup

  • Geändert am .

Diegten gewinnt letztes Vorrunden Spiel

FC Kaiseraugst – FCDE 1-2 (0-0)
Samstag 26. Oktober 2019 Im Liner, Kaiseraugst – 18.00 Uhr - 45 Zuschauer

Torfolge: 48`P. Meier, 83`Riviere, 93`Stricker

FC Diegten-Eptingen: R. Gysin, F. Gisin, Caviola, Lägeler, Pichler (46`Mohler), Krieg, Ries (30`Stricker), Gerber (46`Pfister), Ziegler (30`Schneider), P. Meier, Zeller (75`M. Gysin)
FC Diegten-Eptingen ohne: D. Meier, Schafran (kein Einsatz), Willi, Lückner, Jenni, di Venere (alle Verletzt), Wolf (Gesperrt) Asani (Abwesend)

Pünktlich um 18.00 Uhr starteten die Beiden Teams in den letzten Ernstkampf der Vorrunde. Schon beim einlaufen bemerkte man das die Diegter heute mit dem extrem stumpfen Platz ihre Mühe bekunden werden. Doch die erste Chance hatte Gerber in der 4. Minute. Seine Direktabnahme nach einem Ries Freistoss landete allerdings weit über dem Tor. In der Startphase hat dann auch unsere 1. Mannschaft mehr vom Spiel, obwohl der Gegner sehr gut dagegen hält. Nach einer Viertelstunde tauchte dann plötzlich ein Gegner alleine vor Gysin auf, doch er verzieht total und auch dieser Ball wird noch heute über den Wolken gesucht. Die Szene gab dem Heimteam aber Mut und so kommen sie immer besser ins Spiel und so auch zu der einen oder anderen gefährlichen Szene. In der 23. Minute leistet sich Krieg einen folgenschweren Fehler im Spielaufbau, der nächste Mann vor Gysin macht seine Sache besser und schiebt die Kugel locker an ihm vorbei. Doch Krieg macht seinen Fehler wieder gut und klärt in Extremis auf der Linie. Nach einer weiteren Kopfballchance der Kaiseraugster schmeichelte das 0-0 eher den Gästen aus Diegten. Der FC DE reagiert und kommt in der Folge zu einigen kleinen Möglichkeiten, ganz zwingend wirkt es aber immer noch nicht, rund 30 Meter vor dem Tor stimmt die Genauigkeit einfach nicht mehr zu 100 Prozent. Nach einer halben Stunde laufen die Gäste dann aber wieder in einen Konter, nur dank Gysin welcher diesen eigentlich unhaltbaren Ball noch an die Latte lenkt bleibts weiterhin beim 0-0. Bis zum Ende der Pause fangen sich dann die Diegter wieder und kommen noch zu zwei guten Freistossmöglichkeiten, welche aber beide ungenutzt bleiben. Alles in allem geht das Unentschieden zur Pause in Ordnung, während unser «Eis» insgesamt mehr vom Spiel hat, hatte das Heimteam aber die grösseren Chancen.

Weiterlesen

  • Geändert am .
Zum Seitenanfang
© FC Diegten-Eptingen 2000 - . Alle Rechte vorbehalten.