Logo
Logo

Tabelle Damen

Frauen 4. Liga

1.FC Reinach 101000(2)51:1030 
2.FC Allschwil10802(0)70:1724 
3.SV Sissach10802(7)67:1524 
4.FC Aesch10712(5)36:1522 
5.FC Concordia Basel9603(4)42:2718 
6.FC Lausen 7210514(2)50:1916 
7.FC Rheinfelden10505(1)25:3615 
8.FC Diegten Eptingen11506(1)32:3515 
9.FC Arlesheim10307(3)42:599 
10.FC Schwarz-Weiss10307(4)21:369 
11.FC Breitenbach9207(1)14:596 
12.FC Laufenburg-Kaisten 9108(1)10:703 
13.AS Timau Basel100010(3)10:720 

Info: football.ch

Nächstes Spiel Damen

So. 29. Oktober 2017
13:30 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FC Arlesheim - FCDE

Damen triumphieren im Bachgraben

FC Schwarz-Weiss vs. FCDE 0:3 (0:0)
Sontag, 1. Oktober 11.00 
Sportanlage Bachgraben, Allschwil

Die Damen des FC Diegten – Eptingen mussten an diesem Sonntag früh aufstehen, denn das Meisterschaftsspiel gegen den FC Schwarz-Weiss stand um 11:00 auf dem Plan.
Die Müdigkeit konnte zum Glück schon zu Beginn der ersten Halbzeit abgeschüttelt werden.

Der FC Diegten startete sehr präsent und hielt während der ersten Viertelstunde den Ball meist in den eigenen Reihen. Auch einige Abschlüsse auf das Tor ergaben sich. In der 2. Hälfte der ersten 45 Minuten fand auch der FC Schwarz- Weiss ins Spiel und machte es den Diegterinnen nicht leicht sich in die gegnerische Hälfte durchzuspielen. So blieben beide Teams bis zur Pause torlos.
Entschlossen in der zweiten Halbzeit nochmals Vollgas zu geben und so die 3 Punkte mit nach Hausen zu nehmen, kehrten die Damen auf den Platz zurück. Mit neuer Kraft und neuem Elan konnten sich die Diegterinnen weitere Torchancen erspielen worauf dann in der 50.Minute auch das erste Tor von Sabrina Schaffner erzielt wurde. Die Führung brachte den Damen weiteren Schwung ein und sie kombinierten und passten sich immer wieder in die gegnerische Hälfte und testeten einige Male die schwarz- weisse Torhüterin. In der 62. Minuten stiessen die gegnerische Torhüterin und eine Verteidigerin unglücklich zusammen, womit das Tor frei lag. Kim Däster reagierte blitzartig und konnte zum 0:2 einschieben.

Das Match- entscheidende 0:3 wurde kurze Zeit später, in der 76. Minute, durch Jasmin Hasler erzielt. Die Freude über diesen verdienten Sieg war gross bei den Diegter Damen!!
Der Sieg wurde bei gemütlichem Zusammensitzen und anstossen dem Geburtstagskind Francesca de Nardo gewidmet.

Die Damen bedanken sich bei allen die sie vor Ort unterstützt und angefeuert haben.

Das nächste Meisterschaftsspiel findet am Sonntag, 15. Oktober auf der Sportanlage Löhrenacker in Aesch gegen den FC Aesch statt. Anpfiff ist um 11.00.