Logo
Logo

Tabelle Damen

Frauen 4. Liga

1.FC Concordia Basel241734(4)123:4452 
2.FC Reinach 241644(2)91:2750 
3.SV Sissach241644(10)112:3950 
4.FC Allschwil241554(1)111:3748 
5.FC Lausen 72241365(5)88:3743 
6.FC Aesch241347(5)63:3541 
7.FC Arlesheim24789(5)67:8427 
8.FC Rheinfelden248214(2)51:9524 
9.FC Diegten Eptingen246513(3)54:8221 
10.FC Schwarz-Weiss246414(5)45:7620 
11.FC Laufenburg-Kaisten 241320(9)9:1184 
12.AS Timau Basel241221(5)27:1673 
13.FC BreitenbachR 240240(11)0:00 

Info: football.ch

Nächstes Spiel Damen

Keine Termine

Wichtiger Sieg für die Damen in Breitenbach

FC Breitenbach vs. FCDE 2:8 (1:1)
Sonntag, 8. April, 14.00 Uhr
Sportanlage Grien, Breitenbach 

Diesen Sonntagnachmittag standen die Diegter Fussballfrauen bei wunderbarstem Fusballwetter auf dem Rasen in Breitenbach bereit. Das Ziel war klar: im zweiten Meisterschaftsspiel sollte deutlich besser abgeschnitten werden, als im ersten.  

Dies schien anfangs sehr gut zu klappen; Jasmin Trösch eröffnete die Partie mit einem kraftvollen Weitschuss ins Tor in der 8. Minute.
Leider konnte an dieses erste Tor nicht sofort angeknüpft werden und man liess sich von den Damen aus Breitenbach in die eigene Halbzeit zurück drängen was zum unglücklichen Ausgleichs-Treffer in der 15. Minute führte.
Auch den gesamten Rest der ersten Halbzeit taten sich die Diegterinnen schwer, es wurde nicht sauber zusammengespielt, Ideen konnten nicht umgesetzt werden und es wollte und wollte einfach kein weiteres Tor fallen.

Dies sollte in der zweiten Halbzeit dringend geändert werden, schliesslich wollte man Breitenbach nicht ohne die 3 Punkte verlassen.
Erstmal war es aber die Heimmanschaft, die blitzartig nach der Pause in Führung gehen konnte. Dies war nun zum Glück der endgültige Weckruf für unsere Damen.
Ab der 50. Minuten war der Bann endlich gebrochen.
Jasmin Trösch wiederum glich auf 2:2 aus.
Dass Tor wurde zwar auch jetzt nicht bei jedem Angriff getroffen, doch es rollte ein Angriff nach dem anderen auf das gegnerische Tor los, was mit 6 weiteren Treffern belohnt wurde.
Jasmin Trösch, Sabrina Schaffner und Svenja Pichler schossen den FCDE zu einem 8:2 Endresultat.

Das nächste Meisterschaftsspiel findet am Sonntag, 15.April um 16.30 auf der wunderschönen Hofmatt in Diegten statt.