Logo
Logo

News

News

Wechsel an der Vereinsspitze des FC Diegten-Eptingen

Raphael Lötscher wird auf die kommende Generalversammlung zurücktreten. Für das frei werdende Vereinspräsidium wird sich der bisherige Vizepräsident Martin Sutter zur Wahl stellen. Als Vizepräsident tritt der Vereinskassier Peter Vogler in Personalunion mit seiner bisherigen Funktion an. Wie bereits anlässlich der letzten GV bekannt gegeben, wird auch Spikopräsident Kurt Mathys nicht erneut antreten. Seine Funktion wird neu durch Matthias Eggimann wahrgenommen. Als neuer Juniorenobmann wird sich Michael Gerber zur Wahl stellen. Raphael Lötscher wird dem Verein weiterhin als Aktivspieler der zweiten Mannschaft sowie als Spikosekretär ohne Vorstandsfunktion zur Verfügung stehen.

Es stellen sich somit am 26. Januar 2018 an der GV zur Wahl:

Martin Sutter, Präsident (bisher Vizepräsident)
Peter Vogler, Vizepräsident und Kassier (bisher Kassier)
Regula Pfaff, Aktuarin (bisher)
Matthias Eggimann, Spiko-Präsident (bisher Juniorenobmann)
Michael Gerber, Juniorenobmann (neu)
Sacha Oberer, Materialwart (bisher)

Raphael Lötscher hat den Vorstand Ende 2017 fristgerecht darüber informiert, dass er aus persönlichen Gründen an der kommenden Generalversammlung vom 26. Januar 2018 nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung stehen wird. Nach eingehender Beratung und aufgrund der kurzen Zeitspanne bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung hat sich Martin Sutter dazu bereit erklärt, das Präsidium zu übernehmen. Der 42-jährige Martin Sutter ist bereits im Jahre 1983 als Junior in den FC Diegten-Eptingen eingetreten und war in seiner Zeit als Aktivspieler lange Jahre als Feldspieler der ersten Mannschaft im Einsatz. Zudem übernahm er immer wieder diverse Funktionärsfunktionen wie das Traineramt der 2. Mannschaft, Platzzeichner sowie die Funktion des Spikosekretärs, welche er vor seiner Wahl zum Vizepräsidenten innehatte. Der Vorstand ist erfreut, dass er der Generalversammlung eine Person zur Wahl vorschlagen darf, welche die Vereinsstrukturen bestens kennt und zudem über jahrelange Erfahrungen in den internen Abläufen verfügt.

Weiterlesen

Einladung zur 46. ordentlichen Generalversammlung

Der Vorstand ladet zur 46. ordentlichen Generalversammlung ein. Diese findet statt am 26. Januar 2018 um 20.00 Uhr im Gasthof Hirschen in Diegten.

Traktanden

  1. Begrüssung
  2. Appell
  3. Wahl der Stimmenzähler und des Tagespräsidenten
  4. Protokoll der 45. ordentlichen Generalversammlung vom 27. Januar 2017
  5. Jahres- und Spielberichte
    a) des Präsidenten
    b) des Spiko-Präsidenten
    c) des Juko-Präsidenten
  6. Kassa- und Revisorenbericht 2017
  7. Décharge-Erteilung an den Vorstand
  8. Mutationen
  9. Wahlen
    a) des Präsidenten
    b) des Vizepräsidenten
    c) der übrigen Vorstandsmitglieder
    d) der Rechnungsrevisoren
  10. Festsetzung der Mitgliederbeiträge und Budget
    a) Juniorenbeiträge
    b) Aktivbeiträge
    c) Senioren- und Veteranenbeiträge
    d) Passivbeiträge
    e) Budget 2018
  11. Wahl des Organisationskomitee 50-Jahre FC DIEGTEN-EPTINGEN 2021
  12. Ernennungen und Ehrungen
  13. Verschiedenes

Anträge sind schriftlich bis zum 16. Januar 2018 an den Präsidenten einzureichen. Für alle Aktivmitglieder, Damen, Senioren, Veteranen sowie A-Junioren ist die Teilnahme an der Generalversammlung obligatorisch. Bei unentschuldigtem Fernbleiben behält sich der Vorstand vor eine Busse von CHF 100.00 zu erheben.

Abmeldungen werden nur beim Präsidenten persönlich akzeptiert!

FC DIEGTEN-EPTINGEN
Der Vorstand

9. Hofmatt - Jassen Supporter-Club 2000

Am Montag, 4. Dezember 2017 führ der Supporter-Club 2000 im Clubrestaurant des FC Diegten-Eptingen auf dem Sportplatz Hofmatt das 9. Hofmatt-Jassen durch.

18.30 Uhr   Treffpunkt und Apéro

19.00 Uhr   Nachtessen (Fam. Koch kocht)

20.00 Uhr   Jassen

Kosten:   CHF 20.-

Anmeldung bis spätestens Montag, 20. November 2017 an Beat Grieder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Alessandro Buccigrossi neuer Trainer der 1. Mannschaft

Alessandro Buccigrossi, neuer Trainer des FCDE

Der FC Diegten-Eptingen ist hoch erfreut, heute mit Alessandro Buccigrossi einen jungen und engagierten neuen Cheftrainer vorstellen zu dürfen. Er wird mit Ablauf der Vorrunde 2017/2018 die Nachfolge von Patric Eller antreten, der vergangenes Wochenende aus beruflichen Gründen darum bat, frühzeitig aus dem noch bis Ende Saison laufenden Vertrag entbunden zu werden. Buccigrossi amtete bisher als Trainer des 5. Liga Nachwuchsteams.

Schon unmittelbar nach der Rücktrittsankündigung des bisherigen Cheftrainers haben die Vereinsverantwortlichen mit der Evaluation eines möglichen Nachfolgers begonnen. Mit Alessandro Buccigrossi konnte in verhältnismässig kurzer Zeit ein junger und äusserst engagierter Trainer verpflichtet werden, welcher den Vorstand rasch mit seiner aufgeschlossenen Art, den Kenntnissen der internen Vereinsstrukturen und seiner fachlicher Kompetenz als idealen Nachfolger des bisherigen Trainers der 1. Mannschaft überzeugen konnte.  Sein neuer Vertrag ist mit einer Laufzeit von 2,5 Jahren ausgestattet.

Weiterlesen

Überwintert s'Drüüü an der Tabellenspitze?

SV Muttenz - FCDE 4:2 (1:1)
Samstag, 21. Oktober 2017, 17.00 Uhr
Sportplatz Margelacker, Muttenz

Wir schreiben den 21. Oktober 2017, letzter Spieltag der Vorrunde für s'Drüüü, aktueller Platz auf der Tabelle: Ganz oben! Mit einem Unentschieden oder einem Sieg gegen den SV Muttenz würde man also definitiv als Wintermeister vom Platz stolzieren können. Bei einer Niederlage würden die Muttenzer die Spitze mit einem Punkt Vorsprung übernehmen. So machte sich die Nachwuchsmannschaft des FCDE auf den Weg, wahrscheinlich motivierter wie nie zuvor. Um 17:00 Uhr ertönte dann der Anpfiff auf dem Sportplatz Margelacker in Muttenz.

Weiterlesen