Logo
Logo

Informationen zum Rückrundenauftakt

Neues Coronavirus: So schützen wir uns

In den letzten Tagen erreichen uns immer wieder Anfragen bezüglich des Trainingsbetriebs sowie den laufenden Test- und bevorstehenden Meisterschaftsspielen. Über die wichtigsten Verhaltensregeln wurde bereits in der Kalenderwoche 9 über die Teamchats informiert. Der Vorstand beobachtet und berät sich laufend über mögliche neu zu ergreifende Massnahmen. Dabei orientiert er sich im Wesentlichen an den Verordnungen, Weisungen und Empfehlungen des Bundesamt für Gesundheit (BAG), des Kantons BL sowie unserer Verbände. Zudem wurde dem Thema an der ordentlichen Vorstandssitzung vom vergangenen Montag vermehrte Aufmerksamkeit geschenkt.

Trainingsbetrieb

Der Trainingsbetrieb gilt gemäss BAG nicht als Veranstaltung und findet unter Einhaltung der bekannten Sicherheitsregeln der aktuellen Kampagne «So schützen wir uns» statt.

  • Spieler, Spielerinnen und Funktionäre mit beginnenden Grippesymptomen (Atembeschwerden, Husten und Fieber) bleiben dem Training fern.
  • Haben sich Spieler, Trainer und Funktionäre in einem Risikogebiet aufgehalten sollen diese gemäss BAG 14 Tage ab Rückkehrdatum der Schule und den Sportplätzen fernbleiben. Es sind dies derzeit Italien, China inkl. Hongkong, Iran, Japan, Südkorea oder Singapur.

Wir bitten in beiden Fällen den Trainer umgehend zu informieren.

Wettspielbetrieb

Einzelne Mannschaften starten am kommenden Wochenende in die Rückrunde. Nach heutigem Wissensstand können sämtliche Spiele planmässig auf der Hofmatt stattfinden. Für die Spiele bis und mit 22. März wurde pro Spieltag eine Risikoabwägung erstellt. Diese werden im Vorfeld laufend aktualisiert.

Die Spiele des FCDE werden bis auf weiteres nicht aktiv auf unseren Social-Media-Kanälen beworben. Der FB-LIVE-Ticker der 1. Mannschaft informiert während dem Spiel in gewohntem Umfang. Informationen über Anspielzeiten können Interessierte im Spielplan, auf unserer Homepage sowie auf jener des Verbandes entnommen werden. Sollten wider Erwarten Spiele abgesagt bzw. verschoben werden müssen, wird dies auf der Homepage des FCDE sowie auf jener des Verbandes mit dem Vermerk «verschoben» gekennzeichnet. Zu beachten ist, dass Spiele jederzeit auch kurzfristig abgesagt werden können.

Vor, während und nach den Spielen gelten für Zuschauer, Spieler, Trainer und Funktionäre die allgemeinen Verhaltensregeln des Bundes, des Kantons und des Verbandes:

  • Das Handshake-Obligatorium ist bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Abstand halten.
    Die Spiele auf der Hofmatt finden im Freien statt. Um das Spielfeld und hinter der Umzäunung besteht grundsätzlich genügend Platz um persönliche Freiräume zu gewährleisten. Dennoch raten wir Personen in den Risikogruppen (Gemäss BAG: Personen über 65 Jahre sowie Personen mit Vorerkrankungen) von einem Besuch der Spiele ab.
    Beim Anstehen vor dem Clubrestaurant Abstand halten.
  • Hände schütteln vermeiden.
  • Gründlich Hände waschen.
  • In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen.
  • Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben.
  • Nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation.

Punktuelle Neuerungen werden zeitnah weiterhin über die jeweiligen Teamchats verbreitet. Mitteilungen die den ganzen Verein betreffen werden zusätzlich auf www.fcde.ch publiziert. Die gewohnten Ansprechpartner stehen für Fragen gerne zur Verfügung.

Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Start in die Rückrunde.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.