Logo
Logo

Trainingsbetrieb eingestellt, Tanzparty 2020 abgesagt

Corona Shotdown

Der Vorstand hat sich heute anlässlich einer ausserordentlichen Sitzung über die aktuelle Situation beraten. Als Grundlage für seine Entscheide dienten die von Bund, Kanton und unserer Verbände erlassenen Verordnungen und Empfehlungen. Zudem orientierte er sich an den Sportvereinen der Gemeinde Diegten, den Fussballvereinen der Umgebung und nahm zusätzlich Rücksprache mit dem Gemeinderat Diegten. Verfolgt wurde während der Sitzung die Pressekonferenz des Regierungsrates. Für die Sitzung wurde der OK-Präsident der Tanzparty eingeladen.

Auf Grundlage der vorliegenden Informationen und der nicht abschätzbaren Dauer der besonderen Lage beschliesst der Vorstand einstimmig:

  • Der Trainingsbetrieb sämtlicher Mannschaften des FC Diegten-Eptingen wird per sofort eingestellt.
  • Die Nutzung der Sportanlage Hofmatt ist untersagt.
  • Die Tanzparty 2020 findet NICHT statt.
  • Die geplanten Turniere im März und April 2020 sind abgesagt, über die Durchführung des Grümpeli Diegten wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Dem Vorstand ist bewusst, dass die erlassenen Beschlüsse massive Auswirkungen auf die Vereinsfinanzen haben werden. Die Tanzparty trägt zu einem nicht unerheblichen Teil zum Ausgleich der Vereinsfinanzen bei. Die Spielabsagen bis mindestens Ende April 2020 treffen die Einnahmen aus der Clubwirtschaft massiv. Aufgrund der Rücklagen in vergangenen guten Zeiten wird dies für den Verein keine existenzbedrohenden Ausmasse annehmen. Dennoch sind alle Mitglieder angehalten, unnötige Ausgaben zu vermeiden um die Vereinskasse in dieser ausserordentlichen Situation zu schonen.

Als geringfügigen Beitrag haben heute sämtliche Vorstandsmitglieder beschlossen, auf die Vergütung für die Vorstandstätigkeit im Jahr 2020 zu verzichten. Zudem wird die für nächste Woche geplante Vorstandsreise ersatzlos gestrichen und das entsprechende Budget nicht ausgenutzt.

Betreffend Nutzung der Sportanlage Hofmatt übt der Vorstand sein Hausrecht sowie die damit verbundene Verantwortlichkeit (Haftung/Versicherung) aus. Ausnahmen von diesem Entscheid müssen vorgängig durch den Vereinspräsidenten oder durch den Gemeinderat genehmigt werden.

Da bis heute nicht absehbar ist, ob und wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, bittet der Vorstand sich dennoch individuell fit zu halten. Die Trainer werden diesbezüglich über die Mannschaftschats informieren.

Die heutigen Beschlüsse gelten bis auf weiteres bzw. bis zur ausdrücklichen Aufhebung durch den Vorstand. #Bliebetgsund

Fussballclub Diegten-Eptingen

Im Namen des Vorstands:

sig. Martin Sutter, Präsident
sig. Regula Schwander, Aktuarin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.