Logo
Logo

Tabelle Damen

Frauen 4. Liga

1.FC Rheinfelden2200(0)13:16 
2.FC Allschwil2200(0)12:16 
3.SV Sissach2200(1)14:36 
4.FC Concordia Basel1100(0)7:03 
5.FC Reinach 1100(0)5:03 
6.FC Aesch1100(0)4:03 
7.FC Arlesheim2101(0)10:93 
8.FC Laufenburg-Kaisten 2101(0)3:63 
9.FC Lausen 721001(0)0:30 
10.AS Timau Basel2002(0)2:100 
11.FC Breitenbach2002(0)2:160 
12.FC Diegten Eptingen2002(1)0:110 
13.FC Schwarz-Weiss2002(2)1:130 

Info: football.ch

Nächstes Spiel Damen

So. 27. August 2017
13:00 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FCDE - FC Breitenbach

So. 3. September 2017
13:00 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FC Lausen 72 - FCDE

Damen

  • Team

    Team

    Teamfoto folgt...
  • Staff

    Trainer a.i.

    Kurt Mathys
    Rischmattweg 35
    4457 Diegten
    Tel. M. 079 746 71 90
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Co-Trainer

    Vakant



  • Training

    Dienstag
    19.45 - 21.15 Uhr

    Freitag
    19.45 - 21.15 Uhr

SPONSOR

Damen 2017/2018 freiwillig in der 4. Liga

Die Damen des FC Diegten-Eptingen wagen Neustart und bestreiten die kommende Saison aufgrund freiwilliger Relegation in der 4. Liga.

Unsere Damen konnten sich in der vergangenen Saison mit 14 Punkten auf dem 8. Rang in der 3. Liga halten. Da aber auf die neue Saison hin vereinzelte Rücktritte von Führungsspielerinnen verkraftet werden müssen und auch die Resultate der vergangenen Saison nicht immer zur Motivation beitrugen, hat der Vorstand entschieden, in diesem Bereich einen Neustart zu wagen und beim Verband Antrag auf freiwillige Relegation in die 4. Liga gestellt. Diesem Antrag wurde mittlerweile entsprochen. Der Vorstand verspricht sich mit diesem Schritt, die verbleibende Mannschaft mit neuen Spielerinnen ergänzen zu können und auf lange Frist wieder ein schlagkräftiges Team für einen Wiederaufstieg in die 3. Liga bilden zu können.

Trainer/in Gesucht:

Der FC Diegten-Eptingen sucht per sofort für die Saison 2017/18

eine motivierte Persönlichkeit (m/w) als Trainer für unser Damenteam (4. Liga)

Anforderungen:

  • Freude und Interesse am Fussball
  • Erfahrung als Spieler in einem Aktivteam
  • Erfahrung als Trainer/Assistent/Coach erwünscht jedoch nicht Bedingung
  • Bereitschaft zur Mithilfe bei der Koordination einer allfälligen Kooperation mit unseren Partnervereinen.

Für detailliertere Informationen und Fragen steht unser Spiko-Präsident Kurt Mathys unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

Mit einem Unentschieden in die Sommerpause

FCDE - FC Telegraph 1:1 (1:1)
Hofmatt, Diegten: 10. Juni 2017, 20:15 Uhr

Dank des grossartigen Engagements der IG Pumphüslikurve konnten die Damen bei einer perfekten Atmosphäre ihr letztes Saisonspiel auf der wunderschönen Hofmatt bestreiten. Nach zwei siegreichen Spielen der 1. & 2. Mannschaft wollten auch die Damen die laufende Saison am vergangenen Samstag siegreich abschliessen. Nachdem sowohl die Damenmannschaft als auch der Vorstand den langjährigen Trainer Checco verabschiedet hatten, konnte das Spiel beginnen.

Weiterlesen

Erneute Auswärtsniederlage

BSC Old Boys - FCDE 3:0 (0:0)
Schützenmatt, Basel: 30. Mai 2017, 19:30 Uhr

Verletzungsbedingt waren die Diegter Damen erneut auf eine Unterstützung von Alex, Arjin, Leandra, Rahel, Regi, Tanja Kalt und Valeria angewiesen, um mit einem ausreichend grossen Kader auswärts gegen den BSC Old Boys Stand halten zu können. An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön für die grossartige Unterstützung.

Das Spiel startete wider Erwarten gut für die Gäste aus Diegten gegen den drittplatzierten Gegner aus Basel. Von Anpfiff an wurde offensiv Druck aufgebaut und defensiv gekonnt auf Offside gespielt. Der Ball wurde versucht flach in den eigenen Reihen zu halten und die Lücke in der gegnerischen Abwehr zu suchen. Trotz des guten Zusammenspiels und grosser Laufbereitschaft gelang es den Diegterinnen kaum vielversprechende Torchancen zu kreieren. Obwohl es den Gegnerinnen teilweise gelang die Diegter Abwehrreihe zu durchbrechen, scheiterten sie spätestens an unserer Torhüterin. So ging man mit einem Unentschieden in die Pause.

Weiterlesen

Niederlage beim direkten Punkteduell

FFC Therwil - FCDE 4:0 (1:0)
Känelboden, Therwil: 14. Mai 2017, 14:00 Uhr

Mit einer erneuten Unterstützung von Fiona, Sara und Tanja Kalt trafen die Diegter Damen am vergangenen Sonntag auswärts auf den FFC Therwil. Nach den letzten missglückten Spielen und mit einem Blick auf die Tabelle war klar: 3 Punkte mussten gegen den punktgleichen Gegner aus Therwil her!

Weiterlesen

Unglückliche Niederlage

FCDE - FC Steinen Basel 2:3 (1:1)
Hofmatt, Diegten: 14. Mai 2017, 14:00 Uhr

Nach den letzten zwei hoch ausgefallenen Niederlagen wollte man heute gegen den FC Steinen Basel drei wichtige Punkte holen.

Das Spiel startete gut sowohl für das Heimteam als auch für den Gegner. Beide Mannschaften waren von Anpfiff an bereit und scheuten keine Zweikämpfe. Leider verletzte sich Laura bereits in der zweiten Minute, weshalb sie das Spielfeld verlassen musste. Trotz der folglich frühen Umstellung trat das Heimteam im Vergleich zu den letzten Spielen als kompakte Mannschaft auf, was es den Gegnerinnen erschwerte, die Lücke in der Diegter Defensive zu finden. In der Offensive fehlte es den Diegterinnen jedoch am genauen Zuspiel, weshalb der Ball bereits vor dem gegnerischen Strafraum verloren ging. In der 29. Minute gelang Melä ein gut dosierter Pass auf Rahel, die sich den Ball erlaufen und die hochstehende Torhüterin mit einem Weitschuss überspielen konnte. Nun wurden auch die Gäste aus Basel wieder aktiver und versuchten vermehrt mit Weitschüssen das Tor anzuvisieren, zum Glück erfolglos. Nach mehreren Eckbällen der Gegnerinnen konnten diese in der 36. Minute wegen wiederholt ungenügendem Decken mit einem Kopfballtor ausgleichen. Mit einem 1:1 Unentschieden ging es dann in die Pause.

Weiterlesen

Erneute Niederlage

FC Rheinfelden - FCDE 8:0 (4:0)
Im Schiffacker, Rheinfelden: 9. Mai 2017, 20:15 Uhr

Kaum hatte der Unparteiische das Spiel eröffnet, jagten die Diegter-Damen sowohl dem Ball als auch dem Gegner hinterher. Nach 18 Minuten! lagen die Gäste aus Diegten bereits 3:0 im Rückstand. Es muss wohl kaum gesagt werden, dass die Diegterinnen die Anfangsminuten kläglich verpasst hatten. Nach dem dritten Gegentreffer fingen sich die Gäste aus Diegten dann aber endlich. Das schnelle Direktpassspiel des Heimteams, mit dem die Gelb-Schwarzen anfänglich Mühe hatten, wurde bereits im Mittelfeld früh gestört und so zeitweise gut im Schach gehalten. Aber obwohl versucht wurde mit Doppelpasskombinationen vors gegnerische Tor zu gelangen, scheiterten die Diegter-Damen meist bereits vor dem Strafraum an ungenauen Pässen. Nach einer schönen Flanke von Svenja G. auf Franci, die den Ball übers Tor kickte und einem langen Ball auf Debby, die zu zögerlich agierte, wurden die einzigen grossen Torchancen der Gelb-Schwarzen in der ersten Halbzeit vergeben. Kurz vor Halbzeitpfiff wurde die gegnerische Offensive von Marietta im Strafraum gefoult. Der Unparteiische entschied sich für einen Elfmeter. So mussten die Diegterinnen in der 45. Minute mit einem 4:0 Rückstand in die Pause.

Weiterlesen