Logo
Logo

Tabelle Damen

Frauen 4. Liga

Info: football.ch

Nächstes Spiel Damen

So. 31. März 2019
13:00 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FC Aesch - FCDE

Sa. 13. April 2019
19:00 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FC Rheinfelden - FCDE

Verschenkte Punkte

SC Steinen Basel - FCDE 2:0 (2:0)
Sportanlage St. Jakob: 25. September 2016, 15:00 Uhr

An einem ungewöhnlich warmen Herbstnachmittag trafen sich 15 unserer Damen um 13:30 Uhr auf der Sportanlage St. Jakob. Alle waren hoch motiviert, wollten wir unserem Trainer Checco neben Kuchen auch noch 3 Punkte zum Geburtstag schenken. Ausserdem könnten wir uns mit einem Sieg einen Platz im Mittelfeld der Tabelle sichern.

Bereits zu Beginn der Partie setzte uns der SC Steinen Basel unter Druck. Nach einem ungenügend geklärten Ball im Mittelfeld gab es einen Abpraller. Unsere Torhüterin Tanja versuchte den Ball ausserhalb des Strafraums aus der Gefahrenzone zu befördern, scheiterte aber leider im Zweikampf. Die Gegenspielerin konnte den Ball neben ihr vorbei spitzeln und anschliessend in das leere Tor schieben.  So gerieten wir nach nur 17 Minuten mit 1:0 in Rückstand. Wir versuchten zu reagieren, aus unserer Platzhälfte zu kommen und mehr Druck nach vorne auszuüben, scheiterten aber bereits am gegnerischen Mittelfeld. Nach einer umstrittenen Offside-Situation, bei der sich zwei gegnerische Stürmerinnen von unseren Verteidigerinnen lösen konnten, konnte der SC Steinen Basel seine Führung in der 30. Minute weiter ausbauen. Wir suchten den Anschlusstreffer, mussten aber mit 0:2 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit gelang es uns endlich mehr Druck nach vorne zu machen, das Spiel wurde ausgeglichener und die Gegnerinnen kamen kaum mehr zu ernsthaften Torchancen. Nach einem schönen Doppelpass wurde es dann auch zum ersten Mal im gegnerischen Strafraum gefährlich. Laura konnte den Ball in die Gasse zwischen zwei Verteidigerinnen auf Melä spielen. Diese schoss dann aber neben Torhüterin und Tor vorbei und vergab so den Anschlusstreffer. Wir gaben jedoch nicht auf und versuchten weiter über die Flanken zu spielen und das lang ersehnte Tor doch noch zu erzielen. Kurz vor Schluss kam der Ball vor dem gegnerischen Strafraum noch einmal auf Sabi.  Aber auch sie schoss am Tor vorbei. Nach sagenhaften 85 Minuten (!!) beendete der Unparteiische dann die Partie zum Erstaunen aller auf und auch neben dem Feld.

Nach dem misslungenen Spiel, trafen sich noch einige Damen im Joker, um mit Checco auf seinen Geburtstag anzustossen. Vielen Dank!

Leider konnten wir diese wichtigen 3 Punkte nicht nach Hause holen, da wir erst in der zweiten Halbzeit ins Spiel fanden. Vielen Dank an unsere Fans, die bei diesem schönen Wetter den Weg nach Basel gefunden und uns unterstützt haben. Jetzt haben wir erstmals 2 Wochen Pause und können uns so auf die letzten drei Spiele der Vorrunde vorbereiten. Unser nächstes Spiel findet am Sonntag, 16. Oktober 2016 um 14:00 Uhr gegen den FFC Therwil auf der wunderschönen Hofmatt statt. Wir hoffen natürlich wie immer auf ein paar Zuschauer, die uns lautstark unterstützen!

FCDE: Tanja, Irina (33‘ Lindita), Marina, Svenja, Aline, Melä, Marietta, Debby (81‘ Myri), Laura, Kim, Sabi (63‘ Franci), Sara (ohne Einsatz)