Logo
Logo

Tabelle Damen

Frauen 4. Liga

1.FC Allschwil181512(1)95:1646 
2.FC Reinach 181413(1)68:2443 
3.SV Muttenz181323(2)60:2741 
4.FC Arlesheim191216(6)51:2537 
5.FC Aesch191126(2)54:3535 
6.FC Lausen 7218747(5)53:4325 
7.FC Diegten Eptingen18729(12)34:6023 
8.FC Rheinfelden184113(0)22:5213 
9.SV Sissach183411(15)25:5513 
10.FC Schwarz-Weiss183312(9)25:7312 
11.FC Laufenburg-Kaisten 180117(1)8:851 

Info: football.ch

Nächstes Spiel Damen

Keine Termine

Missglückter Rückrundenstart

FC Breitenbach – FCDE 2:0 (1:0)
Sportanlage Grien, Breitenbach: 1. April 2017, 20:00 Uhr

Nach vier Testspielen stand am Samstagabend endlich unser Rückrundenstart gegen den FC Breitenbach bevor. Das Ziel war klar, hatten wir doch noch eine Rechnung aus der Vorrunde zu begleichen. Damals gelang den Gegnerinnen in der 91. Minute der Ausgleich, wodurch wir zwei wichtige Punkte verloren haben.

Das Spiel begann nicht optimal für die Diegterinnen. Wie bereits in der Vorrunde waren wir nicht von Anpfiff an bereit. So gelang den Gegnerinnen bereits in der zweiten Spielminute der Führungstreffer nachdem sie unser Mittelfeld ausgedribbelt und die hochstehende Verteidigung mit einem weiten Ball überspielen konnten. Nach diesem frühen Rückstand könnte man denken, dass wir wachgerüttelt wurden, ungenaue Bälle und zu wenig Laufbereitschaft führten jedoch dazu, dass wir kaum aus der eigenen Platzhälfte hinaus kamen. Der FC Breitenbach setzte uns hingegen weiterhin unter Druck & erspielte sich einige hervorragende Torchancen. Trotzdem überstanden wir die ersten 45 Minuten ohne weiteren Gegentreffer.

Nach ein paar harten, aber treffenden Worten in der Pause, starteten wir in die zweite Halbzeit. Unser Zusammenspiel wurde besser, wir kamen mehr aus unserer eigenen Platzhälfte hinaus, doch erspielten wir uns keine einzige gefährliche Torchance. Die Gegnerinnen schienen kein bisschen nachzugeben, erkämpften sich jeden Zweikampf und versuchten die Führung weiter auszubauen. In der 51. Minute konnte Marietta einen vielversprechenden gegnerischen Angriff nur noch mit einem Foul verhindern, wofür sie die gelbe Karte erhielt. Kurz darauf gelang unserer Torhüterin Tanja eine Glanzparade als zwei Gegnerinnen unsere Abwehr durchbrechen konnten und somit plötzlich alleine in unserem Strafraum standen. Mit einem Hechtsprung wehrte sie den Torschuss gekonnt ab, wodurch sie die weitere Führung vorerst verhindern konnte. Danach wurde unser Spiel durch mehrere verletzungsbedingte Auswechslungen zusätzlich erschwert. In der 77. Minute kam es nach einer ungenügenden Defensivarbeit zum 2:0, was gleichermassen das Endresultat war.

Nach diesem enttäuschenden Saisonstart, bei dem wir zu keiner Minute richtig ins Spiel gefunden haben, bleibt uns eine Woche um uns auf das nächste Meisterschaftsspiel am kommenden Sonntag vorzubereiten. Dann treffen wir auf den FC Concordia Basel, der in der Tabelle direkt hinter uns liegt. Spielbeginn ist um 16:30 Uhr auf der wunderschönen Hofmatt. Über ein paar Zuschauer würde sich das Team sehr freuen.

FCDE: FCDE: Tanja, Lindita (27‘ Irina, 70‘ Marietta), Aline, Marina (89‘ Irina), Kim (57‘ Lindita), Melä, Marietta (61‘ Sabi), Debby, Svenja, Laura, Sabi (46‘ Franci, 77‘ Kim), ohne Einsatz: Céline