Logo
Logo

Tabelle Damen

Frauen 4. Liga

Info: football.ch

Nächstes Spiel Damen

Sa. 13. April 2019
19:00 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FC Rheinfelden - FCDE

Die grosse Aufholjagd

FCDE vs. FC Concordia Basel 4:3 (1:2)
Sonntag, 24. September 15.30 
Wunderschöne Hofmatt, Diegten

Auf unserer wunderschönen Hofmatt herrschte heute eine grandiose Fussballstimmung. Die Frauen des FCDE empfingen heute den FC Concordia Basel.
Die Diegterinnen trafen sich heute bereits um 13.00 Uhr, um sich gemeinsam auf die bevorstehende Aufgabe, dem Aufstiegskandidaten FC Concordia Basel, ein Bein zu stellen, vorzubereiten.

Die Matchvorbereitung begann damit, den Teamspirit mit einem gemeinsamen Spaghettiplausch nochmals zu stärken.
An dieser Stelle möchten sich die Frauen ganz herzlich bei Fabian Koch und seinem Team bedanken. Ohne ihn und seine Zustimmung, die Clubhauseinrichtung benutzen zu dürfen, hätte der Spaghettiplausch nicht durchgeführt werden können.
Vielen herzlichen Dank Fabian.
Hoch konzentriert erschienen die Diegterinnen auf dem Kunstrasen, um sich gemeinsam aufzuwärmen.
Die Spannung im heimischen «Stadion» war spürbar, sowohl bei den beiden Teams, welche sich nun auf dem Spielfeld gegenüberstanden, als auch bei den anwesenden Zuschauern.
Pünktlich um 15.30 Uhr ertönte der Pfiff des Unparteiischen und die Partie war eröffnet. Beide Teams schenkten sich nichts. Die Zweikämpfe wurden hart geführt und versteckte Fouls wurden begannen.
Spielerisch wollte dem Heimteam nicht viel gelingen und so gelang es den Gästen bereits nach 10 Minuten, die komplette Mannschaft der Diegterinnen auszuspielen und den Führungstreffer zu erzielen.
Nach 36 Minuten stand es bereits 0:2 für den FC Concordia Basel. Kurz vor der Pause gelang Jasmin Trösch mit einem tollen Solo der Anschlusstreffer.
Beim Spielstand von 1:2 schickte der Schiedsrichter die beiden Teams in die Pause.
In der Kabine haben die Diegterinnen eine kurze Analyse der ersten Halbzeit gemacht und sich nochmals eingeschworen.
Das Heimteam war in der zweiten Halbzeit nicht mehr wieder zu erkennen. Die Laufbereitschaft war plötzlich da, der Kampfgeist neu entfacht und auch spielerisch wurden sie mutiger.
Es gelang ihnen sogar, die Gäste in die eigene Platzhälfte zurückzudrängen und ein Pressing aufzuziehen.
Trotzdem gelang es dem FC Concordia Basel in der 60. Minute die Führung auszubauen. Die Diegterinnen gaben aber nicht auf. Im Gegenteil, sie machten noch mehr fürs Spiel und in der 79. Minute stand es 2:3.
Die Frauen des FCDE spürten, dass noch etwas möglich ist und drückten weiter aufs Gaspedal. Angetrieben von den vielen Fans stand es in der 80. Minute 3:3.
Drei Minuten später konnte Kim Däster einen hohen Ball verwerten und nun stand es 4:3 für die Diegterinnen.
Die verbleibenden 7 Minuten versuchten die Gäste den Spielstand nochmals zu korrigieren. Dank einer geschlossenen und kämpferischen Teamleistung konnte der Spielstand gehalten und die drei Punkte eingefahren werden.

Die Frauen des FCDE bedanken sich ganz herzlich bei ihren vielen Fans, welche den Weg auf die wunderschöne Hofmatt gefunden und das Team unterstützt haben.
Für die Diegterinnen geht es am Sonntag, dem 01. Oktober 2017, mit dem Meisterschaftsspiel gegen den FC Schwarz-Weiss weiter.
Anpfiff ist um 11.00 Uhr auf der Sportanlage Bachgraben in Allschwil.