Logo
Logo

Tabelle Damen

Frauen 4. Liga

Info: football.ch

Nächstes Spiel Damen

So. 31. März 2019
13:00 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FC Aesch - FCDE

Sa. 13. April 2019
19:00 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FC Rheinfelden - FCDE

Unser eigenes Finalspiel

FC Diegten-Eptingen – FC Nordstern BS 2:1 (1:0)
Mittwoch, 10. Juni 2015, 20:00 Uhr
Wunderschöne Hofmatt Diegten

„Jedes Spiel ist für uns ein Finalspiel“, mit diesen Worten eröffnete Checco die Rückrunde 2014/15 gegen den FC New Stars United BS und wo er Recht hat, hat er Recht. Das letzte Saisonspiel war für uns mehr als nur ein Final. Für Regi war es leider ihr letztes Spiel, da sie den Rücktritt aus dem Aktivfussball gegeben hat. Erfreulich war jedoch, dass Sonja nun auch zu ihrem Heimdebut kam. Mit den vielen Zuschauern im Rücken, dem Stadionsprecher in den Ohren und dem FC Telegraph im Nacken, freuten wir uns alle auf das Saisonhighlight.

 

Sichtlich nervös begannen wir die Partie, hatten wir doch Mühe, unser Spiel zu finden. Zuviel stand an diesem Abend auf dem Spiel, um so an die Partie zu gehen, wie wir es uns gewohnt waren. Zwei Wochen vorher war es eine andere Partie, konnten wir etwas für unsere Effizienz tun. Mit Vanessa, Regi (3x), Niggi (2x), Fabi. St (4x), Melä, Kim und Laura konnten sich diverse Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen lassen. Dass dies gegen die Damen aus Basel nicht möglich sein wird, war uns klar. In der 22. Minute brachte uns Regi mit einem Sololauf in Führung, die Freude bei uns war riesig. Mit diesem Vorsprung im Rücken wollten wir gleich das zweite Tor erzielen. Die Gegnerinnen kamen aber vermehrt gefährlich vors Tor, wurden zum Glück jeweils von der gelb/schwarzen-Wand gebremst.

Rund 10 Minuten nach Wiederanpfiff erzielten die Gegnerinnen mit einem schönen Freistoss den Ausgleich. Der Jubel bei ihnen war noch nicht ganz verstummt, versenkte Regi nach einem Eckball den Ball erneut ins Tor. Nun wollten wir auf keinen Fall einen weiteren Gegentreffer erhalten! Die gesamte Diegter-Abwehrreihe hielt lange dicht. Es wurde gekämpft, zusammen gespielt, an den Sieg geglaubt und viel Freude ausgestrahlt. Man spürte, was dieses Team an diesem Abend wollte. Als die Partie zu Ende war, war die Freude bei uns allen riesig (ausser bei den Damen des FC Telegraph). Wir hatten den zweiten Tabellenplatz, waren das ganze Meisterschaftsjahr zu Hause ungeschlagen, haben in der Rückrunde kein Spiel verloren und weisen ein Torverhältnis von 39:9 in sechs Spielen aus, sensationell!

Dass dieses Team eine Mannschaft ist, das spürten in dieser Saison wohl auch die Zuschauer, welche uns auswärts oder zu Haus immer lautstark unterstützten. An euch alle geht ein herzliches Dankeschön! So macht siegen doppelt SpassJ Dass wir unser Finalspiel gewonnen haben, hat zur Folge, dass die Diegter Damen in der nächsten Saison in der 3. Liga spielen werden, digg gsi Frauä! Die dritte Halbzeit fehlte an diesem Abend nicht, machte sich Regi gleich selbst ein Abschiedsgeschenk. Nun geht’s für uns in die wohlverdiente Sommerpause und wir freuen uns auf den August, wenn es wieder heisst: FCDE, alles geh!

Spielerinnen: Kim, Fabi St., Laura, Fabi W., Melä, Niggi, Debby, Myri, Regi, Tägg, Tanja, Vanessa, Sabrina, Sonja und Franci

Tore: Regi 2x