Logo
Logo

Tabelle 1. Mannschaft

4. Liga - Gruppe 1

1.FC Lausen 7211911(34)38:1128 
2.FC Laufenburg-Kaisten11812(18)34:2025 
3.FC Eiken 11623(14)28:1920 
4.SV Muttenz11623(23)28:2420 
5.FC Pratteln 11623(44)22:1920 
6.FC Rheinfelden12606(37)25:2318 
7.FC Diegten Eptingen12426(13)30:2214 
8.FC Kaiseraugst11416(25)25:2813 
9.FC Zeiningen12327(16)18:3311 
10.FC Arisdorf12327(18)21:3311 
11.FC Oberdorf12237(11)14:329 
12.FC Möhlin-Riburg/ACLI12228(19)20:398 

Infos: football.ch

Nächstes Spiel

Sa. 23. März 2019
17:00 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FC Zeiningen - FCDE

1. Mannschaft

  • Team

    Teamfoto folgt...

  • Spieler

    Spielerkader folgt...

  • Staff

    Trainer

    Alessandro Buccigrossi
    M: 079 948 31 90
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Sportchef

    Raphael Lötscher
    M: 079 389 83 76
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Assistenten

    Micha Wirz
    M: 077 211 39 39
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Nicolas Meier
    M: 079 769 62 18
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Coach

    Michael Maurer
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Dressreinigung

    Sonja Erzer

  • Training

    Dienstag
    19.30 - 21.00 Uhr

    Donnerstag
    19.30 - 21.00 Uhr

Hauptsponsor

Merken

Alessandro Buccigrossi neuer Trainer der 1. Mannschaft

Alessandro Buccigrossi, neuer Trainer des FCDE

Der FC Diegten-Eptingen ist hoch erfreut, heute mit Alessandro Buccigrossi einen jungen und engagierten neuen Cheftrainer vorstellen zu dürfen. Er wird mit Ablauf der Vorrunde 2017/2018 die Nachfolge von Patric Eller antreten, der vergangenes Wochenende aus beruflichen Gründen darum bat, frühzeitig aus dem noch bis Ende Saison laufenden Vertrag entbunden zu werden. Buccigrossi amtete bisher als Trainer des 5. Liga Nachwuchsteams.

Schon unmittelbar nach der Rücktrittsankündigung des bisherigen Cheftrainers haben die Vereinsverantwortlichen mit der Evaluation eines möglichen Nachfolgers begonnen. Mit Alessandro Buccigrossi konnte in verhältnismässig kurzer Zeit ein junger und äusserst engagierter Trainer verpflichtet werden, welcher den Vorstand rasch mit seiner aufgeschlossenen Art, den Kenntnissen der internen Vereinsstrukturen und seiner fachlicher Kompetenz als idealen Nachfolger des bisherigen Trainers der 1. Mannschaft überzeugen konnte.  Sein neuer Vertrag ist mit einer Laufzeit von 2,5 Jahren ausgestattet.

Weiterlesen

Patric Eller tritt per Ende Vorrunde zurück

Der Trainer der 1. Mannschaft des FC Diegten-Eptingen hat seine Mannschaft im Anschluss an das heutige Auswärtsspiel gegen die AC Rossoneri darüber informiert, dass er seine Funktion aus beruflichen Gründen mit Abschluss der Vorrunde 2017/2018 niederlegen wird. Die offizielle Verabschiedung wird bereits am 4. November im Rahmen des letzten Heimspiels gegen den FC Arisdorf (Lietsch City F.C.) auf der Hofmatt in Diegten stattfinden.

Patric Eller ist im Sommer 2015 vom FC Gelterkinden als Cheftrainer zum FC Diegten-Eptingen gestossen und konnte mit seiner Mannschaft während seiner Amtszeit ansprechende Erfolge erzielen. Hervorzuheben ist sicherlich die Saison 2015/2016 als das Team nach 22 Spielen mit 36 Punkten den 2. Tabellenrang erreichen konnte. Der Aufstieg in die nächst höhere Liga blieb damals alleine aufgrund der höheren Anzahl an Strafpunkte verwehrt. Zuletzt sorgte er mit der Mannschaft vor wenigen Tagen im Nepple Basler Cup für Furore, wo er das erste Mal in der Vereinsgeschichte bis in die 1/8-Finals vordringen konnte und erst vom 2. Ligisten und Titelverteidiger FC Concordia Basel mit einer für den FC Diegten-Eptingen ansprechenden 2:1 Niederlage gestoppt werden konnte.

Weiterlesen

Die nächste drei Punkte für die 1. Mannschaft nach solidarischer Teamleistung

NK Pajde - FC Diegten-Eptingen 2:5 (1:3)
Sportplatz Steinli, Möhlin – 13:00 Uhr - 30 Zuschauer
Torfolge: 22. 0:1 Lägeler, 25. 0:2 Cerri, 32. 0:3 Brüderlin, 45. 1:3 Cetin, 48. 1:4 Brüderlin, 65. 1:5 Ziegler, 80. 2:5 Martinovic

FC Diegten-Eptingen: Keiflin; Sfragara (65. Borriello), Gisin, Pfister, Ziegler; Gerber (75. Schneider), Lägeler, Pichler, Cerri; Brüderlin (85. Fehlmann), Dill (70. Krieg)
FC Diegten-Eptingen ohne Meier (kein Einsatz) Bitterlin, Mohler (beide verletzt) sowie Wolf (gesperrt) - Gelb: 49. Lägeler (Reklamieren)

Die 1. Mannschaft gewann das wichtige 6-Punktespiel gegen die NK Pajde aus Möhlin klar 5:2 und vergrösserte den Abstand auf den Relegationsplatz auf 8 Verlustpunkte. So klar wie das Resultat am Ende aussah, war die Partie aber nicht.

Weiterlesen

Die 1. Mannschaft kehrt auf die Erfolgsspur zurück

FC Diegten-Eptingen – FC Oberdorf 2:1 (0:1)
Sportplatz Hofmatt, Diegten – 19:30 Uhr - 30 Zuschauer
Torfolge: 16. 0:1 Egli, 60. 1:1 Dill, 68. 2:1 Wolf

FC Diegten-Eptingen: Meier; Schäfer, Gisin, Pfister, Dill (90. Keiflin); Wolf, Lägeler, Pichler, Krieg (46. Gerber), Cakal (86. Brüderlin); Brüderlin (65. Schneider)
FC Diegten-Eptingen ohne Bitterlin, Mohler (beide verletzt), Borriello, Sfragara (beide Ferien) und Fehlmann (Militär)- Gelb: 51. Wolf (Foul), 67. Cakal (Unsportlichkeit) – Gelb/Rot: 88. Wolf (Foul)

Der FC Diegten-Eptingen kehrte mit dem Sieg im Derby gegen Oberdorf auf die Erfolgsspur zurück. Man verdiente sich den Sieg vor allem mit Siegeswillen und Kampfgeist, welcher man im zweiten Spielabschnitt zeigte. Attribute, welche man in der 1. Hälfte bei Gelbschwarz gänzlich vermisste und man sich dadurch das Leben selber schwer machte.

Weiterlesen

Zweite Niederlage in Folge

FC Frenkendorf - FC Diegten-Eptingen 3:0 (0:0)
Sportplatz Im Kittler, Frenkendorf – 19:00 Uhr - 15 Zuschauer
Torfolge: 49. 1:0 Callo, 50. 2:0 Petrucci, 60. 3:0 Patlar

FC Diegten-Eptingen: Meier; Ziegler (65. Fehlmann), Gisin, Pfister, Gerber; Wolf (81. Keiflin), Lägeler, Pichler, Krieg (60. Dill), Cakal; Brüderlin
FC Diegten-Eptingen ohne Bitterlin, Mohler (beide verletzt), Borriello und Sfragara (Ferien) - Gelb: 43. Krieg

Der FC Diegten-Eptingen verliert sein zweites Meisterschaftsspiel en suite. Diese Niederlage war aber alles andere als zwingend, vorallem in Durchgang Eis hatten die Gäste mehrmals die Möglichkeit in Führung zu gehen.

Weiterlesen

Knappe Niederlage gegen den Leader aus Lausen

FC Diegten-Eptingen – FC Lausen 1:3 (1:2)
Sportplatz Hofmatt, Diegten – 20:00 Uhr - 75 Zuschauer

Torfolge: 8. 0:1 FC Lausen, 26. 0:2 FC Lausen, 28. 1:2 Borriello, 85. 1:3 FC Lausen

FC Diegten-Eptingen: Meier; Sfragara, Gisin, Pfister, Fehlmann (30. Gerber (88. Schneider)); Borriello, Lägeler, Krieg, Wolf; Brüderlin (70. Montero), Dill
FC Diegten-Eptingen ohne Bitterlin, Mohler (beide verletzt), Cerri (Familie) und Pichler (abwesend), Keiflin (kein Einsatz)- Gelb: 46. Pfister

Der FC Diegten-Eptingen verliert auch sein zweites Heimspiel in der laufenden Spielzeit gegen den verlustpunktlosen Tabellenführer FC Lausen. Zwingend war die Niederlage jedoch nicht. Mit etwas mehr Wettkampfglück hätte zumindest ein Punkt herausschauen können.

Weiterlesen