x 
Warenkorb - 0,00 CHF

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

 x 
Warenkorb - 0,00 CHF

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

 x 
Warenkorb - 0,00 CHF

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

  • Startseite
  • News
  • Anstelle ordentlicher GV tritt am 28. Januar 2022 eine a.o. GV

Anstelle ordentlicher GV tritt am 28. Januar 2022 eine a.o. GV

Der Vorstand ist der Ansicht, dass die 50. Jubiläums-Generalversammlung des FC Diegten-Eptingen unter allen Umständen in einem würdigen Rahmen als traditionelle Präsenzveranstaltung abgehalten werden soll. Mit der erneuten Verschärfung der Covid-19 Massnahmen des Bundesrats von vergangenem Freitag ist eine gesetzeskonforme Durchführung leider auch in diesem Jahr aller Voraussicht nach unwahrscheinlich. Zwar sind die neuen Massnahmen bis 24. Januar befristet, ein vollkommener Wegfall der Verordnung wird es aus Erfahrung aus den letzten Monaten wohl nicht geben.

Die Teilnahme an der GV des FCDE ist für gewisse Mitgliederkategorien obligatorisch. Eine Beschränkung der Teilnahme nur auf geimpfte oder genesene Mitglieder erachtet der Vorstand als ausgeschlossen, da damit die Mitwirkungsrechte aller übrigen Mitglieder nicht gegeben wäre.

Mit Zirkulationsbeschluss vom 18. Dezember hat der Vorstand deshalb beschlossen:

  • Anstelle der ordentlichen Generalversammlung tritt am 28. Januar 2022 gem. Art. 8 abs. a COVID-19-Gesetz und Art. 27 Abs a Covid-19-Verordnung-3 vom 19. Juni 2020 (Stand 18. Dezember 2021) eine ausserordentliche, welche in schriftlicher Form durchgeführt wird und das Geschäftsjahr 2021 betrifft. Traktandiert werden nur dringliche, nicht aufschiebbaren Geschäfte, mindestens aber das Budget 2022 sowie die Verlängerung des Baurechtsvertrag Hofmatt.
    Je nach Situation können auch noch zwei bis max. drei weitere Traktanden zur Behandlung hinzukommen (Nachwahl eines Vorstandsmitglieds für die restliche Amtsperiode 2021 sowie Wahl des neuen Trikots). Der Vorstand wird über die definitive Traktandenliste an seiner nächsten regulären Sitzung anfangs Januar beschliessen und anschliessend umgehend den Versand der Einladung mit Stimmrechtsausweisen (analog Vorjahr) in Auftrag geben.
  • Die 50. ordentliche Generalversammlung wird auf Sommer 2022 verschoben und wird die Geschäfte gemäss Statuten behandeln. Je nach Lage kann die GV somit auch ohne Einschränkungen OpenAir auf der „wunderschönen Hofmatt“ (Hofmattgemeinde) durchgeführt werden.

Natürlich ist es schade, dass nun auch die Jubiläums-GV wiederum nicht in altbewährter Form abgehalten werden kann. Dem Vorstand ist es aber wichtig, dass zum Rückrundenstart und mit den geplanten Veranstaltungen im Frühjahr und Sommer immerhin ein rechtsgültiges Budget vorliegt und dass der Baurechtsvertrag1 zügig notariell beglaubigt werden kann.

An dieser Stelle wünschen wir euch für die bevorstehenden Festtage viele besinnliche Stunden und einen guten und insbesondere gesunden Rutsch ins Jahr 2022.

1 Die Verlängerung des Baurechtsvertrag zwischen der EWG Diegten und dem FCDE wurde bereits am 25. November 2021 durch die Gemeindeversammlung einstimmig genehmigt.

  • Geändert am .
Zum Seitenanfang
© FC Diegten-Eptingen 2000 - . Alle Rechte vorbehalten.