Logo
Logo

Die Macht am Diegterbach

Grümpeli 2018

Grümpeli FCDE 2018

Das jährlich stattfindende Wochenende für FusballerInnen aller Altersklassen steht vor der Türe. Unter dem Motto «Spiel und Spass» organisiert der FC Diegten-Eptingen vom 10.-12. August 2018 das traditionelle Sommertunier, welches zahlreiche FussballerInnen und Fans nach Diegten, auf die wunderschöne Hofmatt, lockt.

Am Samstag wird am Grümpeli in zwei Kategorien „Fussball“ und „SIE & ER“ um den jeweiligen Turniersieg gespielt. Nach dem Spielbetrieb ist vor dem Barbetrieb. Kommt vorbei und geniesst erfrischende Drinks und eine herrliche Atmosphäre. Schwingt mit uns gemeinsam das Tanzbein zu den besten Hits bis in die frühen Morgenstunden und wir garantieren ein ausgelassenes Fest wie letztes Jahr!

Am Sonntag treten schliesslich die Jüngsten beim Juniorenturnier in den Kategorien E und F gegeneinander an. Für ausreichende Verpflegungsmöglichkeiten während des gesamten Wochenendes sorgt unsere Wirtschaft.

Also zögert nicht und schickt uns Eure Anmeldung auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

Anmeldeformular Grümpeli
Turnierreglement Grümpeli

Anmeldeformular Junioren F
Turnierreglement Junioren F

Anmeldeformular Junioren E
Turnierreglement Junioren E

Gruppeneinteilung Saison 2018/2019

Die Gruppen für die neue Saison sowie die 1. Runde des Nepple Basler Cup sind ausgelost bzw erstellt:

Die erste Cuprunde der 1. Mannschaft wird am 4. August 2018 zuhause auf der wunderschönen Hofmatt in Diegten stattfinden:

FC Diegten-Eptingen - FC Ferad (4. Liga)

1. Mannschaft

4. Liga Gruppe 1

FC Diegten-Eptingen
FC Zeiningen
FC Oberdorf
FC Lausen 72
FC Eiken
FC Rheinfelden
SV Muttenz
FC Pratteln
FC Laufenburg-Kaisten
FC Möhlin-Riburg/ACLI
FC Kaiseraugst
FC Arisdorf (Boca Bretzwil)

Weiterlesen

FCDE präsentiert den Staff der 2. Mannschaft für die Saison 18/19

Staff 2. Mannschaft 2018/2019

Auf die kommende Saison erhält der Trainerstaff der 2. Mannschaft nach den Rücktritten vom bisherigen Trainerduo Stefan Bühlmann und Marco Panico zwei neue Gesichter.

Der Vorstand möchte sich an dieser Stelle noch einmal bei beiden für ihre langjährige & tolle Arbeit in der 2. Mannschaft bedanken. Grösster Erfolg der beiden war sicherlich der Aufstieg von der 5. in die 4. Liga in der Saison 16/17.

Getreu unserer „Vision 2020“ folgt nun in der Sommerpause der nächste Schritt des Umbruchs in den Aktivmannschaften. Die 2. Mannschaft fungiert als Nachwuchsteam, dort sollen vor allem junge Spieler näher an die 1. Mannschaft herangeführt werden. Die 3. Mannschaft fungiert als Ausbildungsteam, dessen Schwerpunkt die Eingliederung von Junioren in den Aktivbereich darstellt.

Mit diesen Ideen vor Augen ist der FC Diegten-Eptingen glücklich, folgende Vereinsmitglieder als neuen Staff der 2. Mannschaft präsentieren zu dürfen:

Weiterlesen

FCDE präsentiert den Staff der 1. Mannschaft für die Saison 18/19

Staff 1. Mannschaft 2018/2019

v.L.n.R.: Nicolas Meier, Micha Wirz, Alessandro Buccigrossi, Michael Maurer und Raphael Lötscher

Auf die kommende Saison erweitert die 1. Mannschaft um Cheftrainer Alessandro Buccigrossi den Staff um vier Personen. Der FC Diegten Eptingen ist sehr glücklich darüber folgende Vereinsmitglieder als neuen Staff präsentieren zu dürfen:

Alessandro Buccigrossi (Cheftrainer)

Buccigrossi ist bereits seit Winter 2017 Cheftrainer der 1. Mannschaft, zuvor amtete er als Trainer des Nachwuchsteams (5. Liga) und war auch Mitentwickler des neuen Vereinskonzept für den Aktivbereich.

Micha Wirz (1. Assistenz Trainer)

Wirz ist Ende 2016 als unterstützender Spieler unseres Nachwuchsteams zum FC Diegten-Eptingen gestossen. Zudem wirkte er während der vergangenen Vorrunde massgeblich als Trainer und Betreuer unserer A-Junioren an deren Meisterschaftsspielen. In der Rückrunde übernahm er von Kevin Schneider das Amt des B-Junioren Trainers.

Nicolas Meier (2. Assistenz Trainer)

Meier war über viele Jahre Stammspieler der ersten Mannschaft, bevor er die letzten Saisons seiner Aktiv Karriere in der 2. Mannschaft spielte und mit dieser u.a. in die 4. Liga aufstieg. Meier war über die letzten Jahre auch immer wieder als Funktionär in div. wichtigen Positionen tätig.

Raphael Lötscher (Sportchef 1. Mannschaft)

Raphael Lötscher war über sechs Jahre als Präsident an der Spitze des Vereins. Vor und während seiner Amtszeit war er Spieler der 1. und 2. Mannschaft. In seiner Rolle als Sportchef der 1. Mannschaft wird sich Lötscher vor allem um sie Strukturen im und ums Teams kümmern.

Michael Maurer (Teambetreuer)

Maurer ist bereits seit Winter 2017 Teambetreuer der 1. Mannschaft, zuvor amtete er auch schon als Assistent der 1. Mannschaft und im Verein in div. Wichtigen Funktionärs Positionen. Als Teambetreuer wird sich Maurer mehrheitlich um den Medialen Auftritt und Teamevents kümmern.

Der Vorstand freut sich mit diesem Staff eine junge und dynamische Lösung für die Zukunft gefunden zu haben.

Hast du Scheisse am Fuss, hast du Scheisse am Fuss!

Niederlage gegen Pratteln

FC Pratteln vs FC Diegten Eptingen 3-2 (1-0)
02.06.18 In den Sandgruben, Pratteln – 19:00 Uhr - 30 Zuschauer

Torfolge: 26`Brändli, 79`Brändli, 82`Alves, 85`Eigentor Pratteln, 89`Gisin

FC Diegten-Eptingen: Keiflin (46`Roth), Gisin, Jenni, Thommen, Gerber (46`Zeller), Pichler (33`Pfister), Lägeler, Schneider (81`Meier), Boriello (71`Gerber), Montero, Brüderlin
FC Diegten-Eptingen ohne Dill, Mohler, Krieg, Sfragara und Bitterlin (alle Verletzt), Cerri und Wolf (beide Abwesend)

Gelb: 45`Brändli, 71`Balbay, 71`Brüderlin, 81`Thommen
Gelb/Rot: 75`Balbay

Zum letzten Meisterschaftsspiel unserer 1. Mannschaft brachte Petrus noch einmal optimales Fussballwetter nach Pratteln. Das Team von Buccigrossi legte auch sehr unbekümmert los. Hinten stabil und vorne gefährlich. In der 20. Minute lancierte Jenni mit einem klasse Aussenristpass aus der eigenen Hälfte Brüderlin in der Spitze. Brüderlin versuchte per Lob am gegnerischen Torwart vorbei zu ziehen, dieser konnte gut reagieren. Ob die Hände den Ball aber ausserhalb des Strafraums berührt haben war nicht klar ersichtlich. Der starke Unparteiische entschied jeden Falls nicht für Handspiel. Gleich im Anschluss an diese Szene lancierte Boriello Pichler mit einem Pass in die Schnittstelle, doch auch Pichler scheiterte am heraus stürmenden Torwart. Im Gegenzug kam auch der FC Pratteln aus 16 Metern zu seiner ersten Chance, doch Keiflin war auf dem Posten. In der 26. Spielminute legte dann Gisin einen Pratteler an der Strafraumgrenze unsanft zu Boden. Der stark getretene Freistoss landete auf dem Kopf von Ameti, dieser legte auf für Brändli welcher per Fallrückzieher zum 1-0 traf. Die Gäste versuchten zu reagieren und kämpften um jeden Ball. Bei einer solchen Aktion blieb Pichler unglücklich am Boden hängen uns verletzte sich vermutlich schwer, Alex Pfister ersetzte ihn und fügte sich nahtlos der starken Teamleistung an. Unbeirrt versuchte die 1. Mannschaft weiter über die Zweikämpfe ins Spiel zu kommen, kurz vor der Pause schnappte sich Lägeler das Leder und lobte den Ball aus rund 40 Metern an die Latte.

Weiterlesen

Abschluss-Training Fussballschule 2018 vom 30.05.2018

Fussballschule 2018

Foto:
hintere Reihe von links nach rechts: Kevin (Trainer), Sinan, Simea, Aijla, Joel, Lino, Remo, Colin, Samira, Malik, Regula (Trainerin)
vordere Reihe von links nach rechts: Julian, Damian, Fabio, Leonie, Siana, Fabian, Tim, Jamal, Ayden, Janis

Die FC D/E Fussballschule des Jahres 2018 hatte gestern ihr letztes Training. An einem sonnigen und sehr warmen Mittwoch-Nachmittag durften wir zum Abschluss 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Fussballschule begrüssen.

Nach einem kurzen Aufwärmen, einem intensiven Technik-, Pass- und Schusstraining folgte die allseits beliebte Ice-Tea Pause. Während des Trainings waren bereits intensive Trinkpausen angesagt und der zur Abkühlung mit Wasser gefüllte Eimer weckte bei einigen Teilnehmern mehr Faszination und Begesteisterung als das Training selber ☺.

Als es dann nach der Pause mit einem Mini-Turnier bestehend aus 4 Mannschaften weiterging waren aber alle Mädchen und Jungs topmotiviert und gaben ihr Bestes um die Spiele für sich und ihr Team zu entscheiden.

Im Anschluss an das Training gab es für alle einen Hot-Dog, offeriert vom Supporterclub 2000.

Die nächste Fussballschule findet dann in einem Jahr wieder im Mai statt.

Interessierte Mädchen und Jungs können sich nach wie vor jederzeit mit uns für Schnuppertrainings in Verbindung setzen. Anfragen dazu nehmen wir gerne über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch entgegen.

Bis bald auf der wunderschönen Hofmatt!

Weitere Beiträge ...

  • Joker Sissach
  • Penta Electric
  • Levo Batterien AG
  • Feldschlösschen Getränke AG
  • Carrosserie Zumbrunn
  • Arcos Informatik GmbH
  • Irmes Reinigungen GmbH
  • Swisslos Sportfonds BL
  • Supporter-Club 2000
  • Blkb
  • Veo Bikes