Logo
Logo

Nächstes Spiel

Samstag, 6. Februar 2021
13:00 Uhr


Trainingsspiel

Vs.
FC Gelterkinden - FCDE
Wolfstiege, Gelterkinden

Tabelle 1. Mannschaft

1.FC Bubendorf 10820(9)46:10+3626 
2.FC Eiken 10820(19)32:7+2526 
3.FC Laufenburg-Kaisten10622(8)28:10+1820 
4.FC Wallbach-Zeiningen10613(13)30:20+1019 
5.FC Frenkendorf10523(42)18:15+317 
6.FC Diegten Eptingen10514(34)26:21+516 
7.FC Pratteln 10514(62)29:33-416 
8.FC Kaiseraugst10505(17)23:29-615 
9.FC Rheinfelden10316(25)17:20-310 
10.FC Arisdorf9108(26)15:31-163 
11.AC Rossoneri9018(13)3:33-301 
12.SC Münchenstein10019(30)13:51-381 

Infos: football.ch

Aktuelle Spiele

Juniorenobmann gesucht

Unser Juniorenobmann Michael Gerber hat den Vorstand im Sommer darüber informiert, dass er sich anlässlich der kommenden Generalversammlung vom 29. Januar 2021 nicht mehr zur Wiederwahl stellen werde. Infolgedessen sucht der FC Diegten-Eptingen eine motivierte Persönlichkeit die sich bereiterklärt, die ehrenamtlichen Tätigkeiten im Vorstand weiterzuführen. Der Vorstand hat die letzten Monate dazu genutzt diverse Gespräche mit möglichen Interessenten zu führen. Leider blieben diese aber bis heute allesamt erfolglos.

Deshalb sucht der FC Diegten-Eptingen auf diesem Weg

eine/n Juniorenverantwortliche/r

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Allgemeine Vorstandstätigkeit
  • Kontaktpflege mit Spieler/innen, Eltern und Schulen
  • Akquisition und Betreuung unserer Juniorentrainer
  • Überwachung des Trainingsbetriebes
  • Verantwortlich für die Regelung und Organisation des Trainings- und Spielbetriebes, sowie weitere sportliche Veranstaltungen in Absprache mit dem Spikopräsident
  • Verantwortlich für die Betreuung der Clubschiedsrichter

Ist dein Interesse geweckt? Für unverbindliche Gespräche und Informationen über den zu erwartenden Arbeitsumfang steht dir der bisherige Amtsinhaber sowie unser Präsident Martin Sutter gerne zur Verfügung.

Kontakt
Martin Sutter, Präsident      
+41 79 606 66 00, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Regierungsrat "harmonisiert" COVID-19-Massnahmen auf kantonaler Ebene

Altersgrenze für Sport ohne Einschränkung in Baselland auf 12 Jahre gesenkt

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft hat die bundesweite Bestimmung vom 28. Oktober, dass sportliche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ohne massgebende Einschränkungen weiterhin möglich sind, angepasst und die Altersgrenze auf 12 Jahre gesenkt. Das heisst, alle Fussballteams mit Spielerinnen und Spielern über 12 Jahre dürfen im Baselbiet ab sofort nur noch Einzeltrainings oder Techniktraining ohne Körperkontakt betreiben.

Diese schweizweit einzigartige Sonderregelung gilt nur im Kanton Basel-Landschaft und zwar vom 11. November 2020 bis zum 10. Januar 2021. Die übrigen Bestimmungen des Bundes, zum Beispiel das komplette Wettkampfverbot im nicht-professionellen Sportbereich, bleiben unverändert bestehen.

Medienmitteilung Regierungsrat

Weitere Beiträge ...

  • Joker Sissach
  • Levo Batterien AG
  • Feldschlösschen Getränke AG
  • Carrosserie Zumbrunn
  • Irmes Reinigungen GmbH
  • Swisslos Sportfonds BL
  • Supporter-Club 2000
  • Blkb

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.