Logo
Logo

News

News

Niederlage im Spiel um Platz 4

1:3 Niederlage gegen Frenkendorf

FC Diegten Eptingen – FC Frenkendorf 1-3 (1-1)
05.05.18 Sportplatz wunderschöne Hofmatt, Diegten – 19:45 Uhr - 85 Zuschauer

Torfolge: 15`Lägeler, 23`Schnyder, 84`Blasi, 93`Callo

FC Diegten-Eptingen: Roth, Bitterlin (43`Gisin), Pfister, Jenni, Gerber (76`Sfragara), Schneider (71`Thommen), Pichler, Lägeler, Zeller (60`Boriello), Brüderlin, Montero

FC Diegten-Eptingen ohne Dill, Mohler, Keiflin, Krieg (alle Verletzt) Meier (kein Einsatz) Wolf (Militär), Cerri (Abwesend) Fehlmann (Gesperrt)

Gelb: 43`Lukic

Mit einer leichten Systemumstellung ging es in die Partie gegen den FC Frenkendorf. Welcher nicht nur Punkte mässig sondern auch spielerisch vor der Partie etwa gleichstark einzustufen war. In der ersten Halbzeit merkte man den Teams an, dass beide den vierten Rang in der Tabelle haben möchten. Das Spiel war von mehreren Schlagabtäuschen geprägt. Es ging hin und her, drunter und drüber. Auch die Zweikämpfe wurden sehr hart geführt. Die Diegter spielten stark, waren aber trotzdem in vielen Situationen unterlegen, man spürte die Systemumstellung bei jedem Angriff der Gäste. Es wurde mehr als einmal gefährlich vor dem Tor von Roth. Doch die Gelb/Schwarzen marschierten weiter nach vorne. In der 15. Spielminute hämmerte dann Kapitän Lägeler den Ball aus 25 Metern unhaltbar in die Maschen. 1-0 für das Heimteam, sollte man nun die Fehler in der Defensive abstellen können, läge Platz 4 auf alle Fälle drin.

Weiterlesen

Starke Teamleistung wird belohnt

FCDE vs. FC Rheinfelden 2:0 (1:0)
Mittwoch, 02. Mai, 20.00 Uhr
Wunderschöne Hofmatt, Diegten

Am vergangenen Mittwoch empfingen die FCDE-Frauen die Gäste aus Rheinfelden.
Pünktlich um 20.00 eröffnete der Unparteiische das Spiel.

Weiterlesen

In Lausen geht`s um den Aufstieg und keiner schaut zu…

2:0 Niederlage in Lausen

FC Lausen – FC Diegten - Eptingen 2:0 (0:0)
26.04.18 Sportplatz wunderschöne Bifang, Lausen – 20:15 Uhr - 25 Zuschauer

Torfolge: 51`Küng, 82`Meder

FC Diegten-Eptingen: Roth, Bitterlin, Gisin, Gerber (85`Wirz), Pfister, Thommen, Schneider (46`Brüderlin), Pichler, Lägeler, Meier (73`Zeller), Wirz (73`Montero)

FC Diegten-Eptingen ohne Dill, Mohler, Krieg, Sfragara (alle Verletzt) Keiflin (kein Einsatz) Boriello (Krank), Wolf (Militär), Meier (3. Mannschaft) Jenni und Cerri ( beide Abwesend) Fehlmann (Gesperrt)

Gelb: 6`Balmer, 28`Bitterlin, 41`Wirz, 62`Gerber

20.15 Uhr, los geht`s in Lausen. Ein wichtiges Spiel steht an, der FC Lausen hat aller Beste Voraussetzungen um diese Saison aufzusteigen, der FC DE sitzt im gesicherten Mittelfeld und möchte den Aufstiegs Favoriten ein wenig ärgern. Eine spannende Voraussetzung für die Partie vom Donnerstag Abend also. Nur sahen das nicht alle so, in Lausen scheint es gerade Mal ca. 20 Leute zu interessieren wer heute dieses Match gewinnt… naja, zum Glück kommentierte wenigstens Michael Heer aka Beni Turnheer die ganze Partie live auf dem Platz, so dass der Live Ticker eigentlich überflüssig war.

Weiterlesen

Niederlage in Reinach

FC Reinach vs. FCDE 8:0 (6:0)
Mittwoch, 25. April, 20.15 Uhr
Sportanlage Einschlag, Reinach

Am Mittwoch war es soweit, und die Damen des FC Diegten-Eptingen konnten das witterungsbedingt verschobene Meisterschaftsspiel gegen die den FC Reinach nachholen. 

Weiterlesen

Neuste Ausgabe des Tacklings

Hallo Freunde des Tacklings

Die erste Ausgabe des Tacklings vom Jahr 2018 ist zur Zeit auf der Post und unterwegs zu euch. Euch erwartet wiederum eine tolle Ausgabe, welche leider einen kleinen Fehler hat.

Beim Druck sind in der Produktion vier Seiten vergessen gegangen und daher wird aufmerksamen Lesern auffallen, dass die Seiten 21, 22, 23 und 24 fehlen. Natürlich wollen wir euch diese vier Seiten auf keinen Fall vorenthalten.

Daher haben wir sofort einen Nachdruck der fehlenden Seiten veranlasst. Dieser Nachdruck wird euch per A-Post nachgereicht, so dass ihr die Seiten 21, 22, 23 und 24 am richtigen Ort beilegen könnt.

Viele Grüsse

Tackling Redaktion

Erster Heimsieg für die 1. Mannschaft im Jahr 2018

Diegten-Eptingen – FC Bubendorf 6:2 (1:1)
Sportplatz Hofmatt, Diegten – 20:15 Uhr - 100 Zuschauer

Torfolge: 20. 1:0 Lägeler, 25. 1:1 Di Benedetto, 48. 2:1 Schneider, 51. 2:2 Millaku, 65. 3:2 Montero, 72. 4:2 Wolf, 82. 5:2 Brüderlin, 93. 6:2 Lägeler

FC Diegten-Eptingen: Keiflin (46. Roth), Thommen, Pfister, Jenni, Bitterlin (46. Montero), Gerber (75. Borriello); Zeller (46. Wolf), Pichler, Gysin, Schneider (73. Brüderlin); Lägeler
FC DE ohne Dill, Meier, Mohler, Krieg, Sfragara (alle verletzt), Fehlmann, Gisin (beide 2. Mannschaft), Wirz (3. Mannschaft) sowie Cakal (kein Aufgebot)

dk. Der FCDE feierte seinen ersten Heimspielsieg im Kalenderjahr. Lange begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe, mit dem vierten Diegter Treffer wurde der Widerstand der im Abstiegskampf steckenden Gäste aber definitiv gebrochen. 

Weiterlesen